Hundetagesstätte

Ja es gibt ihn. Den Hundekindergarten

 

Von 6.30 bis 18.00 sind wir für Ihre kleine Fellnase da und wie im Kindergarten wird Ihr kleiner Schatz in kleinen, festen  Gruppen betreut.

 

 

Aber was heißt bei uns Hundebetreuung in der Huta?

 

Wichtig für uns ist, dass die Wuffis einen tollen, artgerechten Tag erleben. Ein Wechsel zwischen Spielen und Ruhen, Kuscheln und Beschäftigen, etwas Alltagserziehung und natürlich gibt es auch etwas zu Essen bzw. Kauen, wenn Mutti und Vati es mitbringen.

 

Um das alles zu realisieren steht uns eine Menge Platz zur Verfügung.

Im Moment sind wir zwar noch im Aufbau, aber was wir jetzt schon bieten können sind einzelne, großzügige Gehege, in denen sich die Hunde frei bewegen oder auch ausruhen können. Gemütliche Einzelboxen zum Entspannen, Essen oder Kauen ohne Stress. Ruheräume für reizempfindliche Hunde oder Hunde, die sich nach z.B. nach einer OP noch nicht voll belasten dürfen.

Neben den Gehegen gibt es hier noch eine riesige Wiese zum toben, Wasserspiele und natürlich unser Neverland.

 

Das Neverland ist ein Bereich, der sehr naturnah gestaltet ist. Baumstämme zum drunter und drüber laufen, Hohes Gras in dem man verstecken spielen kann. Hier darf auch mal gebuddelt werden und und und.

 

In den kommenden Wochen/Monaten werden die Gehege noch gestaltet incl. beheizter kleiner Hütten, in denen sich die Wuffis zurückziehen können, Planschbecken, erhöte Plätze und noch so einiges.

 

Bei uns einchecken darf jeder sozialverträgliche Hund. Vom Welpen bis zum Rentner. Die einzige Ausnahme sind läufige Hündinnin.

 

Unsere Dauergäste sind bereits überzeugt und vielleicht konnten wir auch Sie überzeugen. Rufen Sie doch einfach mal an.